Startseite   Home   Chronik   Kindergarten    Historie  hist3   hist5

1960 - 1969 (4)

 

1962

Im April bekam Frau Magdalene Jung, geb.Klenke, vom Kirchenvorstand unter Pastor Schwerdtner den Auftrag, die Leitung des damaligen 1-Gruppenkindergartens zu übernehmen. Es waren 32-34 Kinder angemeldet, die alle in einem Raum untergebracht waren. Die Öffnungszeiten waren von 8.00-12.30 Uhr und von 14.00-17.30 Uhr.
Die Kinder aßen zu Hause zu Mittag und einige, ca. 15-17 Kinder, kamen zum Schlafen bis 14.45 Uhr zurück, anschließend wurde gespielt (in einem Raum waren 17 Kinder).
Im angrenzenden Konfirmandensaal wurden von der Leiterin kleine Liegen mit Kissen und Schlafdecken aufgestellt.
In der Zeit von 10.00-12.30 Uhr waren als Helferin Frau Charlotte Raimund unterstützend im Team und nachmittags 2 Stunden Frau Minna Meier, die auch die Raumpflege in dieser Zeit übernommen haben.

 

1963

Nur in 5 Orten des Kreises Holzminden befindet sich ein Kindergarten.
Eschershausen, Bodenwerder, Hehlen, Holzminden und Kirchbrak.

 

1967

Im Jahre 1967 ging Frau Magdalene Jung nach der Geburt ihres Sohnes wieder nach Halle, um sich dieser Aufgabe ganz zu widmen.
Von da an übernahmen Frau Waldek vormittags und Frau Hildegard Schwerdtner nachmittags die entsprechenden Aufgaben im Kindergarten.