Startseite   Home   Chronik   Gelbe Hefte   zurück
 

Heft 19: Kapitel 20
"Negenstärket je"


Eine Dokumentation von Herrn Hans Hölscher 


Meine Mutter, sie stammte aus Heyen, erzählte mir von einem Essen, das es am Gründonnerstag gab. Das war die "Negenstärket je". Negen heißt "neun", denn neun Krauter sollten am Gründonnerstag die Menschen stärken. Diese Krauter waren der Sprossenkohl, Kälberkropf, Brennessel, Löwenzahn, Rapunzel, Melde, Bibernell, Sauerampfer und Borretsch. Die wurden wie Brauner Kohl gekocht, und das gab es auch hier in Kirchbrak.