Startseite   Home   Chronik   Gelbe Hefte   zurück   Seite 1   Seite 3
 

Heft 16: Kapitel 7/2
Kirchbrak um 1580


Eine Dokumentation von Herrn Hans Hölscher 


Harmen Bornemann (spät.Randbem. Anno 1621 besitzt dieses Gut Johann Tappen, jetzo Herr Schatzrath von Grone, Westerbrak) hat einen Hof mit 4 Morgen Land von den von Grone, gibt davon jährlich 4 Himpten Roggen, 4 Hpt Hafer, 1 Schock 2o Eier. (Hof ass.Nr.11)

Hans von Dolme, Heinrichs Sohn hat einen Hof von den von Grone ohne Land, gibt davon jährliches 1 Groschen, 2 Pfennig, 4 Hühner, 1 Schock 2o Eier. (Hof ass. Nr.9)

Viet Monnichemeier (spät.Randbem. Ao 1621 besitzt dieses Gut Heinrich Alschwede) hat einen Hof von den von Grone, gibt dazu 1 Groschen 2 Pfennig, 1 Schock Eier. Noch hat er Erbland 15 Morgen und von C. Reinbrecht zum Bodenwerder 1 1/2 Morgen, zinset davon 3 Himpten Korn. (Hof ass. Nr.21)

Hans Arendes (spät.Randbem. Ao 1621 besitzt dieses Gut Hans Godeman) hat einen Hof mit 5 Morgen Land von den von Grone, gibt davon 6 Himpten Roggen, 6 Himpten Hafer, 6 Hühner 12o Eier, 2 Groschen Hofzins. (Hof ass.Nr.28)

Heinrich (Jochimb) Monnichemeier hat 1 Hof mit 3 Morgen Land von den von Grone, gibt 6 Himpten Korn, 1 Groschen 2 Pfennig, 4 Hühner, 80 Eier. Noch hat er 1o Morgen hägerisches Erbgut, die von Grone sind die Hägerjunker desselben. (Hof ass.Nr.2o)

Heinrich Jordens (spät.Randbem. Ao 1621 besitzt dieses Gut Lüdeke Godeman) hat 1 Hof von den von Grone, gibt davon 2 Groschen 2 Schock Eier. Noch hat er wegen Hermen Godeken Kinder Erbland 16 Morgen, die Herren von Grone sind dessen Häger Junker. (Hof ass.Nr.32)

Hans Florchen (Floreken) hat einen Hof mit 4 Morgen Land von den von Grone, zinset 4 Himpten Roggen, 4 Himpten Hafer, einen Groschen 4 Pfennig, 5 Hühner, 1 Schock 4o Eier. (Hof ass.Nr.36.)

Hans Moller hat einen Hof von den von Grone gibt davon Hofzins 2 Groschen, 6 Hühner, 12o Eier. Noch hat er hägerisches Erbgut 13 Morgen, die Herren von Grone bekommen den Zehnten und 2 Groschen 4 Pfennig Urkunde. (Hof ass. Nr.19)

Heinrich (Hermen) Loges hat einen Kothof mit 1 Morgen Land von den von Grone, zinset 2 Himpten Korn, 2 Groschen, 6 Hühner, 12o Eier, hägerisches Erbland 18 Morgen, die von Grone sind die Hägerjunker desselben. (Hof ass.Nr.29)

Jürgen Schmedt (spät.Randbem.Ao 1621 besitzt dieses Gut Hans Schütten) hat einen Hof von den von Grone mit 6 Morgen Land, zinset 6 Himpten Roggen, 6 Himpten Hafer, 2 Groschen 6 Hühner, 12o Eier. (Hof ass. Nr. fraglich siehe 1545 bei Mönnichemeier)

Oldermannsche (spät. Randbem.Ao 1621 besitzt dieses Gut Curdt Loges) hat einen Hof von den von Grone, zinst 2 Groschen, 6 Hühner, 12o Eier. ( Hof ass.Nr.37)

Christopher (Hans) Klünker hat einen Hof mit 6 Morgen Land von den von Grone, gibt davon 6 Himpten Roggen, 6 Himpten Hafer, 1 Groschen, 3 Hühner, 6o Eier. (Hof ass.Nr.37)