Startseite   Home   Chronik   Gelbe Hefte   zurück
 

Heft 16: Kapitel 6
Deutung nicht mehr gebräuchlicher Begriffe


Eine Dokumentation von Herrn Hans Hölscher 


Bot und Verbot
Brüche
Haus Homburg
mit der Hand
Burgfest
Landschatz
Hufe
Zehnte
Kaspel
Vierzeiten
Swaren
Malter
Himpten Hartkorn
Himpten Hafer
Köther
misso
Grinth
Häger
Urkunde
Waarenfall
Lehngut
Kortling
Stiege Eier
Vorling
Hägerjunker
Pasche
Olderleute
Quartier
Lot
Rezeß
m.g.H.
ass. Nr.

= Ge- und Verbot
= Vergehen in Feld und Forst
= Amt Wickensen
= Dienst ohne Gespann
= Instandhaltung fürstl. Bauten.
= Steuer für Land und Vieh
= etwa 3o Morgen
= der zehnte Teil des Ertrags
= Kirchspiel (umfaßte Kirchbrak, Westerbrak, Buchhagen, Breitenkamp, Heinrichshagen
= vierteljährlich
= Münze, 24o für 1 Taler
= Getreidemaß gleich 6 Himpten
= etwa 2o kg (Hohlmaß)
= etwa 12 kg
= Kleinbauer mit bis zu 15 Morgen
= Messe (kath.)
= Mahlgang einer Mühle
= flämische Siedler (13.Jahrhundert)
= Geldbetrag für Hägerland
= Steuer, Zoll
= von der Lehnsherrschaft verliehen
= Münze, etwa 3 Pfennige
= 2o Stück
= Landmaß gleich 1/2 Morgen
= übt Hägergerichtsbarkeit aus
= Ostern
= Kirchenvorsteher
= o,9 Liter
= etwa 15 Gramm
= Vertrag betr. Ablösung der Lasten
= mein gnädiger Herr
= Brandversicherungsnummer 1761